Hallo und griaß eich,

 

Wir sind die "Familie Hutter"

Alexandra und Martin mit unseren Kindern Marcel und Leonie.

 

Mit viel Liebe und Freude bewitschaften wir unseren kleinen Biobauernhof.

Wir sind ein Grünlandbetrieb

                                                  mit Mutterkuhhaltung, Burenziegen,    

                                                    zwei Norikerstuten und Hasen, die

                                                  besonders bei unseren kleinen Feriengästen

                                                  sehr beliebt sind.

 

 

 

 

Unsere Kühe:

Wir haben rund 10 Mutterkühe und Kälber der Rasse "Charolais" und einen Bullen, unseren "Radau"

 

Das Charolaisrind ist eine großrahmige, schwere Rindererrasse aus Frankreich und zeichnet sich durch besondere Muttereigenschaften und guter Bemuskelung aus und wird somit meist zur Fleischproduktion gehalten.

Wir produzieren Einsteller, das heißt die Kuh bekommt jedes Jahr ihr Kalb, dieses darf wiederum bis zum ca. 10. Lebensmonat bei der Mutter bleiben, bis es dann schließlich weitergeht zum Mastbetrieb, also für Kalb und Mutter glückliche Monate....

 

Tiewohl liegt uns sehr am Herzen!

 

Im Winter findet man unsere Rinder im Laufstall, der direkt an unser Bauernhaus angrenzt.

Diese Art der Haltung ermöglicht unseren Tieren eine ganz artgerechte, natürliche Lebensweise. Freier Zugang zu Auslauf, weichen- witterunsgeschützten Liegeflächen, Wasser und Futter und das 24 Stunden am Tag, dazu haben die Tiere die Möglichkeit soziale Kontakte zu anderen Artgenossen zu pflegen, vertiefte Mutter- Kalbbeziehungen aufzubauen und der Bulle sorgt für den Natursprung....natürlicher geht´s nicht!

 

Ab dem Frühsommer dürfen unsere Kühe, Kälber und der Bulle dann auf die von uns zugepachtete Alm in Saalbach zur Sommerfrische, wo sie je nach Witterung bis Ende September bleiben dürfen ehe es dann wieder ab nach Hause auf die Herbstweide geht. Meist mit November, wenn die Nächte wieder kälter werden, dürfen die Rinder wieder in den Laufstall.

Für uns beginnt dann eine ganz besondere Zeit, die ersten Kälber werden geboren, jedes für sich einzigartig und immer wieder ein kleines Wunder....

So schließt sich der Kreislauf.

 

Die Burenziegen:

Zur Zeit findet man bei uns am Hof 5 Mutterziegen und einen Zuchtbock, unseren "Chilli"

 

Die Burenziege hat ihren Ursprung in Südafrika und sind sehr robuste, ruhige und genügsame Tiere. Sie werden nicht nur zur Fleischproduktion gehalten, sondern sind auch exzellente Landschaftspfleger. Die Burenziege besitzt ein schmackhaftes, zartes Fleisch, dem der

                                            typische Ziegengeruch fehlt.

 

Wir sind zur Zeit am Aufbau einer Burenziegenzucht und sind Mitglied des Salzburger Landesverbandes für Schafe und Ziegen.

 

Genauso wie unsere Rinder, sind unser "Burlies" wie wir sie nennen im Winter ebenfalls in einem Laufstall untergebracht und im Sommer dürfen auch sie auf die Alm zur Sommerfrische, wo sie hervorragende Schwentarbeit leisten!

 

Unsere Norikerstuten:

Seit September 2017 sind wir stolze Besitzer zweier Norikerstuten "Berta" und "Kelli"

 

Noiker sind kräftige und ausdauernde Gebirgskaltblutpferde und wurden füher für Arbeiten jeglicher Art, wie z. Bsp. als Zugpferd bei Holzrückungen am Hof eingesetzt.

Heute sind sie beliebte Kutsch, Schnalzer und aber auch Reitpferde.

Durch die Reitbegeisterung unserer Tochter sind wir sprichwörtlich auf´s Pferd gekommen und mittlerweile haben die zwei Damen, mit ihren ganz besonderen Charakter, die ganze Familie im Sturm erobert.

Zum Reiten braucht man natürlich einen Reitplatz, den wir mit Oktober 2017 errichtet haben.

Auch zum Kutschfahren sind unsere Damen stet´s motiviert und mit dem Bronzenes Fahrabzeichen steht disem Vergnügen nichts mehr im Wege!

 

Die Hasen:

Zu guter Letzt unser Hasen, besonders beliebt bei unseren kleinen Gästen.

Im Winter im Stall und im Sommer in einem großzügigen Freigehege im Garten.

Paul, Phillip, Jenny und Stupsi......

 

Müllnerbauerngut

 

Familie Hutter

Alexandra und Martin

Unterreit 15

privat: Unterreit 19d

5751 Maishofen

Salzburg / Österreich

Telefon:

+43 664 4063374 od.

+43 664 5007653

Mail: muellnerbauer@sbg.at

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular unter Anfrage

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Müllnerbauerngut